LED (light-emitting diode)

Eine „light-emitting diode“ ist eine Leuchtdiode, die aufgrund der englischen Bezeichnung mit „LED“ abgekürzt wird. Es handelt sich bei der Leuchtdiode um ein Halbleiterbauelement und somit, um eine spezielle Diodenart. Das Licht der Diode wird ausgesendet, wenn die Elektroden von der n-dotierten zur p-dotierten Seiten übergehen. LED-Dioden werden immer beliebter, weil sie aufgrund fehlender Wärmeentwicklung einen sehr hohen Wirkungsgrad haben und sehr wenig Energie verbrauchen. LED Dioden sind vielseitig einsetzbar, als Raum- oder KFZ-Beleuchtung, im Infrarotbereich, in den Bereichen der Veranstaltungstechnik und der Straßenbeleuchtung.